Meilenstein Workshop und Strategiemeeting in Sevilla

Am 24. und 25. März trafen sich die CyberFactory#1-Partner zum 12. Meilenstein Workshop und zur Strategiesitzung bei Airbus Defence and Space (ADS) in Tablada, Sevilla. Da es sich um eine hybride Veranstaltung handelte, hatten Partner, die nicht nach Sevilla reisen konnten, die Möglichkeit, virtuell teilzunehmen. Diejenigen, die vor Ort waren konnten bei einer Werksbesichtigung den lokalen Anwendungsfall, den Roboshave, besichtigen und ein traditionelles Abendessen genießen.

Der Workshop war der letzte Meilenstein vor der abschließenden Demonstration und Bewertung des Projekts durch die Projektträger Ende Mai. Die Verantwortlichen für die Anwendungsfälle und die Mitwirkenden hatten die Möglichkeit ihre (vorläufigen) Demonstrationen zu präsentieren und Feedback vom Konsortium zu erhalten.

Der Roboshave-Anwendungsfall von Airbus erhielt besondere Aufmerksamkeit, da er am Standort Tablada angesiedelt ist. Der Anwendungsfall konzentriert sich auf die Optimierung von robotergestützten Fertigungssystemen durch Automatisierung auf der Grundlage von IIoT-Technologien (Industrial Internet of Things). Der Roboshave ist eine automatisierte Schleifmaschine für Nieten, die in Strukturbauteilen von Flugzeugen zum Einsatz kommt. Neben Airbus Defence and Space Spanien sind auch Airbus CyberSecurity Frankreich und Airbus CyberSecurity Deutschland an der Ausarbeitung von diesem Anwendungsfall beteiligt. Die Optimierungsmöglichkeiten des Roboshave wurden von Airbus Defence and Space vorgestellt. Die erste Optimierungsfunktion konzentriert sich auf die Erfassung und Verfolgung in Echtzeit. Dies wird durch die Erfassung von Maschinendaten in (fast) Echtzeit, einschließlich Prozess- und Produktdaten, über eine IIoT-Plattform für die ADS Fabrik in Tablada realisiert. Die zweite Fähigkeit bezieht sich auf die Optimierung von der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine. Beim Roboshave wird dies durch die Automatisierung der Kommunikation zwischen Maschine und der MES-Anwendung (Manufacturing Execution System) erreicht, wodurch menschliche Zeit eingespart und die Rückverfolgbarkeit verbessert wird. Auf die Demonstration der Fähigkeiten folgte eine Vorführung des digitalen Zwillings des Roboshave durch Airbus CyberSecurity France. Der dritte Teil der Präsentation, der von Airbus CyberSecurity Deutschland gehalten wurde, konzentrierte sich auf die Erkennung von Anomalien und den Einsatz von Abwehrmaßnahmen.

Der Roboshave in Tablada.

Die anderen Anwendungsfalldemonstrationen folgten einem ähnlichen Schema, waren aber wesentlich kürzer gehalten. Das Strategietreffen am folgenden Tag wurde von den Konsortialpartnern genutzt, um Feedback auszutauschen, die Arbeit für die verbleibenden Projektmonate abzustimmen und die abschließenden Demonstrationen der Anwendungsfälle vorzubereiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.