Einladung zum Integration Workshop!

Dieser Workshop wird Einblicke in die CyberFactory#1 Anwendungsfälle geben. CyberFactory#1 zielt darauf ab, eine Reihe von Schlüsselfertigkeiten zu entwerfen, zu entwickeln, zu integrieren und zu demonstrieren, um die Digitalisierung, Optimierung und Widerstandsfähigkeit der Fabrik der Zukunft (FoF) zu fördern. Es adressiert die Bedürfnisse von 10 Pilotanwendern aus der Transport-, Textil-, Elektronik- und Maschinenbauindustrie rund um Anwendungsfälle wie zum Beispiel KI-basierte Prozessüberwachung/-optimierung, kontinuierliche Qualitätskontrolle, kollaborative Robotik, oder Optimierung von Roboterflotten. Darüber hinaus werden präventive und reaktive Fertigkeiten vorgeschlagen, um Cyber- und physische Bedrohungen sowie Sicherheitsbedenken in Fabriken der Zukunft zu minimieren.

Das Ziel dieses Workshops ist es, die Projekt-Demonstratoren anhand der Benutzeranforderungen zu bewerten:

    • Ziel der Demonstration
    • Integrierte Fertigkeiten
    • Architektur
    • Demonstrationsplattform
    • Demonstrationsszenario

Datum: 03. May 2021

Zeit: 14.00-17.15 CEST

Sprache: Englisch

Registrierung: Bitte per Mail an hanna.denecke(at)bigs-potsdam.org

 

14.00:             Anwendungsfälle 1-5

      • Airbus Defence and Space “Roboshave” – Real time rivet shaving control for aircraft manufacturing
      • Airbus Defence and Space “Autoclave” – Data-driven process optimization for aircraft parts forming
      • Airbus Defence and Space “Gap Gun” – Real time gaps and steps measurement data collection and analysis
      • S21Sec – Secure Manufacturing CPS monitoring on auxiliary automotive industry
      • Bittium – Cyber secure networked supply chain and information architecture

15.30:            Kaffee Pause


15.45:            Anwendungsfälle 5-10

      • High Metal – Cheese making, IoT process lines and machinery
      • IDEPA – Digitized Textile production with cognitive ERP
      • Vestel – Optimizing Material Handling in PCB assembly lines
      • Alstom – Enabling robotics involvement in large system integration
      • ASTI Mobile Robotics GmbH – Simulation-based Robot fleet task allocation and optimization

17.15:            Ende des Workshops

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.